Unser Konzept

Herdenhaltung

mit individueller Fütterung!

Aktivstall - was ist das?

Dieses Stallsystem berücksichtigt in vorbildlicher Weise die Ansprüche des Pferdes als Lauftier. Auf einem 2000 qm großen Auslauf werden die Tiere durch die funktionale Trennung der Bereiche “Fressen/Rauhfutter”, “Fressen/Kraftfutter”, “Trinken” und “Ruhen” ständig in Bewegung gehalten.

Durch die kontinuierliche, über 24 Std. verteilte und rationierte Zuteilung von Futter aus den Futterautomaten wird das Verdauungssystem wie unter natürlichen Lebensbedingungen beansprucht. Dies führt nachweislich zu weniger Verdauungserkrankungen, einer besseren Futterausnutzung und weniger Futterneid. Notwendige Verdauungspausen nach dem Fressen entfallen; so bleibt mehr Zeit zum Reiten!

Mit Hilfe Transponder-gesteuerter Technik erhält jedes Tier seine bedarfsgerechte individuelle Kraft-und Rauhfutterration, aufgeteilt in bis zu 20 Portionen am Tag. Eine automatische Nachlaufsperre an den Stationen sorgt dafür, dass jedes Pferd in Ruhe und ungestört sein Futter innerhalb des Herdenverbandes aufnehmen kann.

Timeloh-Hof  * Familie Wulf  *  Am Timeloh  *  21409 Embsen OT Neu Oerzen  *  Tel: 04134-61 99 * Handy: 0152-030 44 700